Module

von Lozuka

Systemarchitektur der Lozuka.Plattform


Lozuka.Market

Lozuka.Market ist das Frontend, welches zur Nutzung für den Endkunden gedacht ist und im Wesentlichen folgende Funktionen enthält: Nutzerregistrierung, Login/Logout, Anzeige für Kategorien, Artikelübersichten, Artikeldetails, Shopdetails, Warenkorb, Bestellvorgang und die Bestellhistorie. Lozuka.Market ist an die Lozuka.Datenbank angebunden.

Lozuka.Desk

Lozuka.Desk ist die Verwaltungsoberfläche zur Nutzung durch den Einzelhändler und enthält im Wesentlichen folgende Funktionen: Artikel-Pflege, Bestell- & Kundenübersicht.

Lozuka.Datenbank

Lozuka.Datenbank ist die zentrale Datenbank zur Speicherung alle für Lozuka.Plattform wichtigen Daten, d.h. Kunden-, Artikel-, Vorgangs- und Meta-Daten, sowie Bild- und sonstige Mediendaten.

Lozuka.Connector

Lozuka.Connector verbindet die Datenquellen des Kunden mit Lozuka.Datenbank. Die Daten werden aus verschiedenen Quellen importiert und ggf. durch Meta-Daten angereichert. Stand Juli 2016 bestehen Import-Scripte für Daten von, bzw. im Format JTL WaWi, Google Product Feed, CSV und XLS importiert. Die Import-Scripte werden regelmäßig erweitert.

Lozuka.Cashdesk

Lozuka.Cashdesk erweitert die Funktion von Lozuka.Desk um eine Kassenfunktionalität, welche es erlaubt Artikel für einen Kauf im Ladenlokal auf einen Vorgang zu buchen, zu kassieren und diesen Vorgang automatisch mit Lozuka.Datenbank abzugleichen.


Lozuka.Shop

Lozuka.Shop ermöglicht dem Einzelhändler mit einer direkten Anbindung an Lozuka.Datenbank einen eigenen Online-Shop unter einer eigenen Domain zu betreiben. Artikel-, Kategorie- und Meta-Daten werden analog zur Darstellung in Lozuka.Market genutzt, sämtliche Allgemein- und Rechtstexte, Zahlungs- und Versandeinstellungen, sowie einige Designeinstellungen können kundenspezifisch individuell hinterlegt werden.