Sie sehen Inhalte die für sichtbar sind

Die Wissensdatenbank von Lozuka und Awiti stellt kostenfrei und je nach Berechtigungsstufe unterschiedlich umfangreich umfangreiches Wissen rund um dem Betrieb von Regionalportalen zur Verfügung. Um einen kostenfreien Login zu erhalten um weitere Informationsangebote freizuschalten, sprechen Sie uns gerne jederzeit an. Bitte beachten Sie, dass der Login von der Lozuka- & Awiti-Plattform und der Wissensdatenbank voneinander abweicht. Sie erhalten unterschiedliche Zugangsdaten für die beiden Login.

Magento 2

Leistungsumfang der Schnittstelle

Die leistungsstarke E-Commerce-Plattform Magento 2 lässt sich mit Hilfe von Magento2 Add-On an beliebige Systeme anbinden. So können unter anderem Artikeldaten aus verschiedenen Quellen eingelesen und in Magento 2 importiert (Lieferantenanbindung und dropshipping) und Auftragsdaten von Magento 2 an ein Warenwirtschafts- oder Auftragsmanagementsystem übertragen werden.

Technische Details für aktive Regionen

Um sich mit ihrem Magento System zu verbinden, müssen sie zuerst Einstellungen in Magento tätigen. 
 

Magento API Zugriff einrichten

Die Kommunikation zwischen Lozuka Schnittstellen und Magento 2 erfolgt über die Magento REST-API.

Die Authentifizierung selbst basiert auf einem Token vom Typ Integration. Dieser Token ist in Magento zu erzeugen und in Lozuka zu hinterlegen ist.
Um die Magento API über Lozuka nutzen zu können, muss man im Magento Admin-Bereich eine neue Integration erstellen (System->Integrations).



Neue Integration anlegen

In dem Bereich Integration legt man eine neue Integration an. Der Name ist frei wählbar und für die Verbindung mit Lozuka nicht relevant.
Nach dem Anlegen der Integration ist diese noch zu aktivieren. Durch die Aktivierung wird der Access Token erzeugt, welcher dann in der Lozuka Schnittstelle zu hinterlegen ist.
Den Access Token sieht man in der Detailansicht der Integration.

 

Zum Schluss ist es noch wichtig die API Zugriffsrechte der Integration einzurichten. Dazu geht man auf Integration bearbeiten und anschließend auf API.
Hier können einzelne (Resource Access = Custom) oder auch alle (Resource Access = All) Bereiche für den Zugriff aktiviert werden.

Werden z.B. nur Produktdaten ausgetauscht, dann reicht eine Aktivierung Resources -> Products.  

Den Token bitte dem Zuständigen bei Lozuka mitteilen.